Lyrik Unterwegs

In der aktuellen Serie von „Lyrik Unterwegs“ der Stuttgarter Straßenbahnen AG hängt ein Gedicht des iranischen Dichters Schams Langrudi. Der Dichter zeigte sich sehr erfreut, dass eines seiner Gedichte in Stuttgart spazieren fährt und bat Frau Ursel Hosch, die Initiatorin von „Lyrik Unterwegs“ um einen Film. Mit meinen bescheidenen Mitteln habe ich 2 kleine Filmschnipsel und zwei Standbilder zusammen geschnitten und stelle ihn hier (youtube) vor.
 

2 Kommentare

  1. Das ist aber mal eine tolle Aktion. Lyrik statt Werbeplakate. Gibt es das evtl. auch noch in anderen Städten? Kann man solch eine Aktion irgendwie unterstützen?

  2. Hallo Ina,
    ja, das gibt es (gab es?) in London. Zumindest hat Frau Ursel Hosch aus Stuttgart das dort gesehen und dann vor 20 Jahren bei der Stuttgarter Straßenbahnen AG angefragt ob man das nicht dort auch machen könne. Und die haben auch noch sofort mitgemacht. Unterstützung? Danke, das schafft die Straßenbahn noch, aber wenn du einen Vorschlag für ein Gedicht hast, kannst du mir den ruhig schicken, ich bin mit in der Jury und kann es dort einbringen. Ansonsten gibt es das meines Wissen noch in Paris und Würzburg. (Komische Zusammenstellung, aber die fallen mir gerade ein)
    salü
    dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2023 emilsson

Theme von Anders NorénNach oben ↑