zufallsgrafik

„wo der Zufall abnimmt nimmt der Abfall zu“ (Sigward Sprotte)
Es ist Dezember und so langsam wird es Zeit sich ein Motiv für die Weihnachtskarten zu überlegen. Am besten für jeden Empfänger eine andere Karte. Ich habe eine alte Computergrafik ausgegraben, die mal vor Jahren programmiert hatte. Die Aufgabenstellung ist sehr einfach: zeichne 3 Kurven mit zufällig gewählten Ausgangspunkten, Zielpunkten und Steuerungspunkten und mit zufällig gewählter Linienstärke und zufällig gewählter Farbe. Manche Ergebnisse sind eher langweilig andere finde ich sehr spannungsgeladen. Aber schaut euch mal die Ergebnisse an.
Die Grafiken sind in PostScript programmiert. PostScript ist eine Seitenbeschreibungssprache, also eine Programmiersprache die beschreibt wie eine (gedruckte) Seite aussehen soll. Daher kann man der Code einfach an einen PostScript-Drucker schicken oder als eps-Datei in ein Layoutprogramm wie etwa InDesign einbauen. Die EPS-Dateien lassen sich auch in Photoshop öffnen und als Bilddateien abspeichern.

Der Witz an der Sache ist, dass der Zufall zu Hilfe genommen wird und die Grafik deshalb mit jeder Berechnung ein etwas anderes Aussehen erhält. Allerdings musste ich dem Zufall etwas auf die Sprünge helfen, man braucht einen Startwert (seed) damit jedesmal eine andere Reihe von Zufallszahlen berechnet wird. Ich will ja nicht päpstlicher als der Papst sein und begnüge mich mit der so erreichten Zufallsqualität. Die Zuhilfenahme von Quanten-Zufalsszahlen (z.B. https://www.randomnumbers.info/) war mir für diesen Zweck zu aufwändig.

Hier ist der Code:
%!PS-Adobe-2.0
%%BoundingBox: 0 0 400 400
statusdict begin /waittimeout 0 def end
/linienst
{
rand 10000000 div
setlinewidth
} bind def
/farbe
{
rand 2200000000 div
rand 2200000000 div
rand 2200000000 div
setrgbcolor
}bind def
/zufall5mio
{
rand 5000000 idiv
}bind def
/linie
{
newpath
zufall5mio
zufall5mio
moveto
6 {zufall5mio} repeat
curveto
}bind def
/zeichnen
{
farbe
linienst
linie
stroke
}bind def
101 srand % „seed“ for random values, this parameter needs to be changed for every new graphic.
3 {zeichnen} repeat
showpage
%Trailer

1 Kommentar

  1. Hört sich spannend an, aber ich bleibe trotzdem beim Photoshop. Meine Weihnachtskarte ist noch halbfertig, obgleich sie eine rote linie hat. Es muss noch ein Zufall passieren.
    Hälsningar
    Annukka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 emilsson

Theme von Anders NorénNach oben ↑